Dieser wilde Pfeffer gehört zu den rarsten Pfeffersorten der Welt. Der Pfeffer stammt von der Ostküste Madagaskars. Nur die jungen Triebe tragen Früchte. Sie sind nur etwa halb so gross wie üblicher Pfeffer und besitzen einen feinen Stiel. Sein Aroma ist ungewöhnlich fruchtbetont mit harzholzigen Noten. Seine feine Schärfe passt überall dort, wo eine exotische Note erwünscht ist. Zum Einsatz gelangt der Pfefffer idealerweise bei Lamm, Schwein, aber auch zu Fruchtdesserts und Schokolade ist er passend.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.